Fast & Furious 8 Poster

Bösewicht für „Fast & Furious“-Ableger gefunden

Marek Bang  

Nach „Fast & Furious 8“ ist bekanntlich vor dem neunten Teil der krawalligen PS-Orgie. Doch das ist bei Weitem noch nicht alles. Das Action-Franchise expandiert nämlich noch in eine andere Richtung und beinhaltet bald auch einen Ableger namens „Hobbs and Shaw“, der am 1. August 2019 in die Kinos kommen soll. Hierfür wurde nun ein Schauspieler für die Rolle des Bösewichts gefunden. 

Dwayne Johnson und Vin Diesel sind bekanntlich im Streit auseinander gegangen und so ist noch nicht ganz sicher, ob die beiden Recken im nächsten Teil wieder gemeinsam vor der Kamera stehen werden. „Fast & Furious 9“ ist zwar erst für den 10. April 2020 angekündigt worden, dennoch verdichten sich Anzeichen, dass zumindest einer der Stars passen könnte. Ein weiteres Reizthema in der Familie des „Fast & Furious“-Franchise ist der kommende Ableger „Hobbs and Shaw“, in dem Dwayne Johnson eine Extra-Runde mit Qualitätsfilm-Liebhaber Jason Statham drehen darf.

Heute konzentrieren wir uns allerdings nicht auf weitere Spekulationen über Streitigkeiten im Hintergrund der Reihe, sondern richten unseren Blick auf Erfreulicheres. Wie der Hollywood Reporter berichtet, konnte ein namhafter Schauspieler verpflichtet werden, der in dem Ableger die Rolle des Bösewichts übernehmen wird. Zwar fehlt noch die finale Unterschrift auf dem Vertrag, die Verhandlungen sollen aber unmittelbar vor ihrem Ende stehen.

„Fast & Furious 9“: Alle Infos, die bislang über den vorletzten Teil der Reihe bekannt sind

Idris Elba übernimmt Schurkenrolle in „Hobbs and Shaw“

Idris Elba, der unter anderem die Rolle des Heimdall in „Thor 3: Tag der Entscheidung“ spielte und Krimi-Fans als Detective Chief Inspector John Luther bekannt sein dürfte, wird aller Voraussicht nach die Rolle des Gegenspielers von Dwayne Johnson und Jason Statham in „Hobbs and Shaw“ übernehmen.

Viel wissen wir über die Geschichte von „Hobbs and Shaw“ noch nicht. Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham) sollen sich zusammentun, um es mit einem britischen Schurken namens Dr. Null aufzunehmen. Genau diesen wird wohl nun der in London geborene Idris Elba spielen. Die Dreharbeiten sollen im Herbst dieses Jahres beginnen.

News und Stories

Kommentare