Blade Poster

"Blade 2" verschoben

Kino.de Redaktion  

Der zweite Teil der Vampiermetzelei ist seit Freitag in weite Ferne gerückt. Ursprünglich sollte der Film 2002 in die US Kinos kommen, doch New Line hat das ganze abgeblasen. Begründet wird das mit einem nicht fertigen Drehbuch und ausgebuchten Schauspielern. Schreiberling David Goyer war damit beschäftigt einige Teile des Drehbuchs umzuschreiben, doch das scheint ihm nicht so ganz gelungen zu sein. Nun überprüfen wir noch Wesley Snipes und Kris Kristofferson. Snipes dreht gerade für HBO, hat aber am Ende des Sommers wieder einen freien Terminkalender. Kristofferson wird Ende des Jahres mit den Dreharbeiten zu Disappearances beginnen, die sich bis ins Frühjahr 2001 hinziehen. Angesichts dieser Tatsachen, scheint New Line nicht mit der ganzen Wahrheit herausgerückt zu sein, da ist bestimmt noch was im Busch.

News und Stories

Kommentare