Catch Me!

  1. Ø 0
   Kinostart: 26.07.2018

Catch Me!: Komödie mit Jeremy Renner, Ed Helms und Jon Hamm als alte Schulfreunde, die sich jedes Jahr treffen, um eine extreme Version des Kinderspiels Fangen zu spielen.

Trailer abspielen
Catch Me! Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Catch Me!: Komödie mit Jeremy Renner, Ed Helms und Jon Hamm als alte Schulfreunde, die sich jedes Jahr treffen, um eine extreme Version des Kinderspiels Fangen zu spielen.

Kein Anlass ist heilig: Egal ob die Hochzeit eines Freundes, die Beerdigung des Vaters oder die Geburt des Kindes — die alten Schulfreunde Callahan (Jon Hamm), Randy (Jake Johnson), Hoagie (Ed Helms), Sable (Hannibal Buress) und Jerry (Jeremy Renner) nutzen jeden Moment, um sich gegenseitig in einer extremen Version von „Fangen“ zu ticken. Seit dem Hochschulabschluss treffen sie sich einmal im Jahr und versuchen, sich gegenseitig mit abgedrehten Streichen und Ablenkungsmanövern hinters Licht zu führen, um sich zu ticken.

Doch nach 30 Jahren soll es mit dem Spaß vorbei sein. Jerry, der ungeschlagene Champion, will auf dem Höhepunkt seiner „Fangen“-Karriere aus dem Spiel aussteigen. Das wollen sich seine Freunde natürlich nicht bieten lassen. Ein letztes Mal stecken sie die Köpfe zusammen, um Jerry endlich zu überlisten. Hilfe bekommen sie dabei auch von ihren Frauen (Annabelle WallisRashida JonesIsla Fisher und Leslie Bibb).

„Catch Me!“ — Hintergründe

So unglaublich es klingen mag, die Geschichte hinter der Buddy-Komödie „Catch Me!“ (Originaltitel: „Tag“) basiert auf der wahren Geschichte einer Gruppe von Freunden, die sich seit Jahren zum Fangen verabreden. Erzählt hat Joe Tombari die Geschichte einer rührenden Freundschaft unter anderem im Guardian, wo Tombardi ausführlich von den witzigen Begebenheiten erzählt, die aus dem Spiel über die Jahre entstanden sind.

Verfilmt wird die Geschichte von Regisseur Jeff Tomsic mit einem erlesenen Ensemble. Mit dabei sind unter anderem Ed Helms („Hangover„) und Jon Hamm („Baby Driver„) sowie der „New Girl„-Star Jake Johnson. Die Hauptrolle wird von Jeremy Renner („Wind River„) übernommen, der sich während der Dreharbeiten beide Arme gebrochen hat. Fans befürchteten deshalb schon, er könne nicht am Dreh zu „Avengers: Infinity War“ teilnehmen. Glücklicherweise ist Renner rechtzeitig genesen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare