Es war einmal ein Mord

  1. Ø 0
   1992
Es war einmal ein Mord Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Phoebe und Julian ist der Dachshund Napoleon zugelaufen. Sein Besitzer hat 5500 Dollar für die Wiederbeschaffung ausgelobt. Um zu Geld zu kommen, bringen die beiden das Tierchen nach Monte Carlo und erreichen die Stadt mit dem Spieler Augie, dem Verlierer Neil und seiner Frau Marilyn. Während die anderen ihre Barschaft im Casino lassen, stellen Phoebe und Julian fest, daß Napoleons Frauchen ermordet wurde. Aus Angst, verdächtigt zu werden, versuchen beide zu fliehen. Doch Inspektor Bonnard können sie ebensowenig entkommen wie Augie, Neil und Marilyn, die aus unterschiedlichen Gründen auch unter Tatverdacht geraten. Erst im letzten Moment klärt sich alles auf: Das Butlerehepaar hat die Chefin gemeuchelt.

Phoebe und Julian ist der Dachshund Napoleon zugelaufen. Sein Besitzer hat 5500 Dollar für die Wiederbeschaffung ausgelobt. Um zu Geld zu kommen, bringen die beiden das Tierchen nach Monte Carlo. Während die anderen ihre Barschaft im Casino lassen, stellen Phoebe und Julian fest, daß Napoleons Frauchen ermordet wurde…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Leicht altbacken wirkende, mitunter recht grelle italo-amerikanische-Boulevardkomödie mit einigen Schwächen, die dank der großen Starbesetzung beinahe wettgemacht werden können. Im Millionärsparadies Monte Carlo versammeln sich Starkomiker John Candy („Kevin – Allein zu Haus“), James Belushi („K-9 – Mein Partner mit der kalten Schnauze“), Sean Young („Love Crimes“), George Hamilton („Der Pate 3“), Ornella Muti, Giancarlo Giannini und Cybill Shepherd vor den Kameras des einstigen Schauspielerkollegen Eugene Levy („Zwei unter Volldampf“), der hier sein Regiedebüt vorlegt. Stolper-Slapstick für Freunde des nervös-aufgedrehten Durcheinanders, ein Krimispaß, produziert von Veteran Dino De Laurentiis („King Kong“).

Kommentare