James Bond 007: Goldfinger

  1. Ø 4.7
   1964

James Bond 007: Goldfinger: James Bond jagt den skrupellosen und größenwahnsinnigen Auric Goldfinger alias Gert Fröbe im dritten und vielleicht besten Film der Agenten-Franchise.

James Bond 007: Goldfinger Poster

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu James Bond 007: Goldfinger

Filmhandlung und Hintergrund

James Bond 007: Goldfinger: James Bond jagt den skrupellosen und größenwahnsinnigen Auric Goldfinger alias Gert Fröbe im dritten und vielleicht besten Film der Agenten-Franchise.

Geheimagent James Bond „007“ ist im Auftrag Ihrer Majestät und der Bank von England unterwegs im Einsatz gegen den Chef einer mit rotchinesischen Agenten durchsetzten Verbrecherorganisation, die – angeführt von dem größenwahnsinnigen Auric Goldfinger – die in Fort Knox eingelagerten Goldreserven der USA radioaktiv verseuchen will.

James Bond jagt den skrupellosen Auric Goldfinger, der durch eine Verseuchung der Goldreserven von Fort Knox den Wert seinen eigenen Goldes beträchtlich steigern will.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(6)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der dritte Bond-Film ist ein betont jenseits aller Glaubwürdigkeit angesiedeltes Leinwandspektakel in der bekannten, formal stets glänzenden und explosiven Mischung aus Science Fiction, Abenteuer und Action. Als Bond-Girls an der Seite von Sean Connery sorgen Jill Masterson und Honor Blackman in einem der besten Agentenfilme der Franchise für den Erotikfaktor, als Bösewicht brilliert Gert Fröbe.

News und Stories

Kommentare