Landrauschen

  1. Ø 4.2
   Kinostart: 19.07.2018

Landrauschen: Preisgekröntes Coming-of-Age-Drama in Mundart um eine junge Frau, die in einer Selbstfindungskrise in ihr Heimatdorf zurückkehrt und einen Neuanfang wagt.

Trailer abspielen
Landrauschen Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Landrauschen

Filmhandlung und Hintergrund

Landrauschen: Preisgekröntes Coming-of-Age-Drama in Mundart um eine junge Frau, die in einer Selbstfindungskrise in ihr Heimatdorf zurückkehrt und einen Neuanfang wagt.

Um dem langweiligen Alltag in ihrem Heimatdorf zu entfliehen, ist Toni (Kathi Wolf) zum Studium in die Großstadt geflohen. Nach zwei Hochschulabschlüssen findet sie mit Ende 20 jedoch kein Glück. Eine Erbschaftsangelegenheit ist die perfekte Ausrede, um in die Heimat zurückzukehren und einen Neuanfang zu wagen. Im Dorf lernt Toni die lebenslustige Rosa (Nadine Sauter) kennen.

Gemeinsame Mopedfahrten und wilde Partynächte bringen Toni und Rosa einander immer näher. Trotzdem gelingt es Toni nicht, im Dorf anzukommen. Beim Praktikum im Heimatteil der Lokalzeitung fühlt sie sich verkauft und nicht ernst genommen. Die Eltern scheinen Toni die Luft zum Atmen abzuschneiden. Und je näher sich Toni und Rosa kommen, um so explosiver wird die Mischung.

„Landrauschen“ — Hintergründe

Der Mundart-Heimatfilm von Lisa Miller war der große Gewinner des Filmfestivals Max Ophüls-Preis 2018 und konnte sowohl den Preis als Bester Spielfilm als auch den Fritz-Raff-Drehbuchpreis und den Preis der ökumenischen Jury gewinnen. Darüber hinaus lief „Landrauschen“ im Rahmen der Perspektive Deutsches Kino auf der Berlinale 2018.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(31)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

Kommentare