Game of Thrones Poster

Game of Thrones: Wer steht auf Aryas Todesliste und warum?

Helena Ceredov  

Nur wenige noble Familien in Westeros haben so viel Unrecht erfahren wie den Starks. Kein Wunder also, dass Arya nach ihrer Ausbildung zur Assassine Rache an ihren ehemaligen Peinigern üben will. Doch wer genau steht auf ihrer Todesliste und warum? Und welcher Name kommt womöglich in der 7. Staffel dazu?

Aryas (Maisie Williams) Todesliste war lange Zeit nur die verzweifelte Fantasie eines einsamen Kindes. In der 6. Staffel mauserte sich das kleine Mädchen jedoch zur trickreichen Killerin, die von Rache getrieben, nach Westeros zurückkehrt. Doch wer steht eigentlich auf Aryas Todesliste und warum? Und mit wem konnte sie schon abrechnen?

Cersei Lannister

Grund: Arya hat im Gegensatz zu ihrer Schwester Sansa (Sophie Turner) die manipulative Königin sofort durchschaut. Cerseis (Lena Headey) Intrigen kosteten Aryas Vater Ned in Staffel 1 den Kopf. Jetzt da Cersei zur Königin gekrönt wurde, wird es für Arya nicht einfacher, an ihr Opfer heranzukommen. In der 7. Staffel von „Game of Thrones“ muss sich Arya entscheiden. Entweder sie zieht Richtung Süden nach Kings Landing, um Cersei zu töten. Oder sie kehrt in den Norden zu ihrer Familie zurück. Die Entscheidung zeigt, dass die Liebe zu ihrer Familie stärker ist als Rachedurst.

Status: lebendig

„Game of Thrones“: Die besten Karten von Westeros und Essos

Tywin Lannister

Grund: Siehe Cersei plus für die Organisation der „Roten Hochzeit“. Tywin (Charles Dance) hat sein verdientes Ende bereits gefunden. Nachdem er seinen ungeliebten Sohn Tyrion (Peter Dinklage) verraten hat, wird er von ihm auf dem stillen Örtchen exekutiert.

Status: tot

Joffrey Lannister

Grund: Joffrey (Jack Gleeson) hat durch eine dreiste Lüge den Tod Aryas besten Freunds und Sansas Schattenwolf verursacht. „Die Purpurne Hochzeit“ benannt nach Joffreys qualvollem Gifttod, wäre sicher nach Aryas Geschmack gewesen. In der 7. Staffel scherzt sie mit Sansa, dass sie enttäuscht ist, Joffrey nicht selbst getötet zu haben.

Status: tot

Ser Meryn Trant

Grund: Das Mitglied der Königsgarde hat sich bei Arya durch sein grausames Verhalten unbeliebt gemacht. Zudem tötete er ihren geliebten Schwertkampftrainer Syrio. Überraschenderweise taucht Ser Trant eines Tages während Aryas Ausbildung in Braavos auf. Arya folgt ihm in ein Bordell und ersticht ihn in der Gestalt eines kleinen Mädchens, das der pädophile Ser Trant missbrauchen wollte.

Status: tot

Sandor Clegane auch bekannt als „Der Hund“

Grund: Die beiden verbindet eine Hassfreundschaft. Der Hund (Rory McCann) war einst der persönliche Leibwächter der Lannisters und hat sich durch seine Morde an Unschuldigen nicht gerade beliebt gemacht. Auf der anderen Seite hat er Arya auf ihrer Wanderung durch die Flusslande beschützt und wie eine Art Ziehkind aufgezogen. Arya glaubt zwar, dass der Hund gestorben ist, nachdem sie ihn schwer verwundet im Stich gelassen hat, doch Sandor ist quicklebendig im Norden unterwegs. Man kann davon ausgehen, dass Arya ihm verzeihen wird, falls sie aufeinander treffen.

Status: lebendig

Gregor Clegane als „Der Berg“

Grund: Sandors großer Bruder hat sich als einer der barbarischsten Krieger in Westeros viele Feinde gemacht. Die Ehre auf Aryas Liste zu stehen, verschaffte er sich als Folterknecht während ihrer Gefangenschaft in Harrenhal. Nach dem Kampf mit Oberyn Martell (Pedro Pascal) wurde der Berg als Zombie wiederbelebt. Ob das Strafe genug ist, wird sich entscheiden, falls Arya in Kings Landing ankommt.

Status: fast tot

Der Winter naht: „Game of Thrones“-Häuser und ihre Mottos

Polliver

Grund: Er war einer von Gregor Cleganes Männern und hat Arya ihr Schwert Nadel abgenommen. Arya kann ihn in Staffel 4 höchst persönlich umbringen.

Status: tot

Walder Frey und Entourage

Grund: Walder Frey (David Bradley) gehört ganz oben auf Aryas Liste, da er ihre halbe Familie bei der Roten Hochzeit ausgelöscht hat. Im Finale der 6. Staffel kann sich Arya mithilfe der gesichtslosen Zaubertricks, in den Haushalt der Freys einschleusen. Sie tötet zuerst seine Söhne, macht dann eine Pastete aus ihnen und serviert sie dem ahnungslosen Frey. Danach gibt sie sich als Stark zu erkennen und schneidet dem Lord die Kehle durch. Catelyn wäre stolz gewesen. In Season 7 legt sie noch eins drauf und vergiftet bei einem Festmahl den Rest der Sippschaft.

Status: tot

Melisandre

Grund: Arya begegnet Melisandre (Carice van Houten) auf ihren Wanderungen durch Westeros. Als die rote Priesterin erfährt, dass Aryas Kumpel Gendry königlicher Abstammung ist, entführt sie den Jungen. Arya weiß ganz genau, dass Melisandre etwas Schreckliches mit Gendry vor hat. Auch wenn Arya sie nicht offiziell in die Liste aufgenommen hat, gibt es kein Zweifel daran, dass sie die rote Priesterin sofort töten würde.

Status: lebendig

Beric Dondarrion

Grund: Auf ihrer Reise begegnet Arya der Bruderschaft ohne Banner. Ihr Anführer Beric verkauft Gendry an Melisandre. Beric wurde mehrmals getötet und von Thoros of Myr wiederbelebt. Ob er Aryas Attacke überleben würde?

Status: lebendig

Thoros Myr

Grund: Siehe Beric oben. Ironischerweise zieht der Hund seit der 6. Staffel zusammen mit der Bruderschaft ohne Banner Richtung Norden. Was wird Arya wohl tun, wenn sie gleich drei Männern auf ihrer Liste begegnet?

Status: lebendig

Littlefinger

Grund: Der schmierige Lord Baelish stand noch nie auf Aryas offizieller Todesliste. Doch die 4. Folge der 7. Staffel hat gezeigt, dass er bald an oberster Stelle stehen könnte. Bran weiß nämlich, dass Littlefinger die Intrigen erst ins Rollen gebracht hat, die fast das gesamte Haus Stark ausgelöschten. Und jetzt, da die Geschwister vereint sind, wird Bran Littlefinger sicher entlarven.

Status: lebendig

5 Hollywoodstars, die jetzt völlig andere Jobs haben

Weitere Namen auf Aryas Liste

The Tickler und Amory Loach waren zwei Wärter während Aryas Gefangenschaft in Harrenhal. Es sind die ersten beiden, die Jaqen in ihrem Namen umbringt. Status: tot

Ilyn Payne war der Henker, der Ned Stark getötet hat. Nachdem der Schauspieler an Krebs erkrankt ist, wurde seine Rolle aus der Serie geschrieben. Status: unbekannt

Raff the Sweetling, Chiswyck und Dunsen gehörten ebenso zu der Folter-Crew von Gregor Clegane. Was aus ihnen geworden ist, wissen wir nicht. Status: unbekannt

News und Stories

Kommentare