„House of Cards“: Laufen alle Staffeln auf Netflix?

Sebastian Werner  

Die amerikanische Drama-Serie über den rücksichtslosen Politiker Frank Underwood ist ein Fest für alle Serienfans. Obwohl es sich dabei um eine Eigenproduktion von Netflix handelt, bekommt man die Serie bei uns nicht exklusiv dort zu sehen. Wir erklären die Hintergründe und sagen euch, welche Staffeln von „House of Cards“ bei Netflix laufen.

„House of Cards“ – Teaser zur finalen Staffel

Die spannende Politserie mit Kevin Spacey als skrupelloser Abgeordneter Frank Underwood begeistert nicht nur „normale“ Serienfans, sondern unter anderem auch die Ex-Präsidenten Barack Obama und Bill Clinton. Äußerst ungewöhnlich ist der lange Zeitraum zwischen dem US- und dem Deutschland-Start von „House of Cards“ bei Netflix. Während die 5. Staffel in den USA im Mai 2017 bei Netflix USA startete, war sie bei Netflix Deutschland erst im November zu sehen.

Diese Verzögerung liegt an dem Streaming-Giganten selbst: Bevor Netflix im September 2014 in Deutschland an den Start ging, hatte das Unternehmen bereits sämtliche deutschen Rechte der Serie an den Bezahlsender Sky verkauft. Wegen dieses Deals ist jede Staffel der Serie immer erst 6 Monate nach der Sky-Ausstrahlung in der deutschen Netflix Mediathek abrufbar. Ärgerlich, aber leider nicht zu ändern, denn Sky hat sich dieses Vorrecht an ausnahmslos allen Staffeln der Serie gesichert.

Intrigen & Machtspiele: Diese 10 Polit-Serien blicken hinter die Kulissen

„House of Cards“ ist komplett bei Netflix zu sehen

Mittlerweile bekommen Besitzer eines Netflix-Abos Staffel 1 bis 5 von „House of Cards“ bei Netflix Deutschland zu sehen. Diese Staffeln sind dort in Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Französisch sowie mit Untertiteln verfügbar und im Abo-Preis enthalten. Staffel 6 startet dann im Herbst 2018 in den USA und wird aufgrund der deutschen Ausstrahlungsrechte wieder erst ein halbes Jahr später bei Netflix Deutschland zu sehen sein. Da Kevin Spacey wegen Belästigungsskandalen im letzten Oktober aus der Serie entfernt wurde, übernimmt Serien-Ehefrau Claire Underwood (Robin Wright) die Hauptrolle der finalen Staffel. Wie man in der Serie mit Spaceys Fehlen umgehen wird, ist noch nicht bekannt.

Welche neue Serie solltest du im Juli 2018 ansehen?

Hat dir "„House of Cards“: Laufen alle Staffeln auf Netflix?" von Sebastian Werner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare