Westworld Poster

„Westworld“ Staffel 3 kommt 2020: Wie geht es weiter?

Helena Ceredov  

Das Finale zur 2. Staffel hat uns mit rauchenden Köpfen zurückgelassen. Nun kann das große Warten beginnen, denn HBO hat die 3. Staffel von „Westworld“ für 2020 angekündigt. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengefasst und geben euch einen Ausblick auf die kommenden Ereignisse – mit und ohne Spoiler.

VIDEO: Seien-Highlights 2018

Die 3. Staffel von „Westworld“ kommt also erst 2020. Der vergleichsweise lange Zeitraum ist bei der Science-Fiction-Serie üblich. Die 2. Staffel kam auch erst zwei Jahre nach der ersten heraus. Grund dafür ist das komplizierte Drehbuch der Serienmacher Jonathan Nolan und Lisa Joy, das eine lange Entwicklungszeit benötigt. HBO hat noch kein exaktes Startdatum bekannt gegeben. Wir gehen davon aus, dass die neuen Folgen in Deutschland wie zuletzt parallel zum US-Start über Sky gezeigt werden.

In einem ersten Interview mit THR kündigte Lisa Joy an, dass die 3. Staffel in einer komplett neuen Welt spielen soll. Doch nicht nur der Ort ist ein anderer, auch die Zeit wird sich ändern. Die After-Credit-Scene deutete an, dass ein Teil von „Westworld“ in einer fernen nicht weiter beschriebenen Zukunft spielen könnte. Die 3. Staffel wird also weiterhin mit verwirrenden Zeitlinien spielen und den Zuschauer zum Rätselraten einladen.

„Westworld“-Theorien: Wie geht es in Staffel 3 weiter?

„Westworld“ Staffel 3: Besetzung, Handlung und alle Fakten (Spoiler!)

Folgende Charaktere haben das Finale lebendig überstanden:

  • William/Mann in Schwarz – Ed Harris
  • Emily – Katja Herbres
  • Dolores – Evan Rachel Wood
  • Bernard – Jeffrey Wright
  • Charlotte Hale als Host – Tessa Thompson
  • Sylvester – Ptolemy Slocum
  • Felix – Leonardo Nam
  • Stubbs – Luke Hemsworth

Einige andere sind dem Roboter-Aufstand zum Opfer gefallen. Totgeglaubte leben in „Westworld“ bekanntlich länger. Daher gibt es keine Garantie dafür, dass die Figuren nicht in der ein oder anderen Form zurückkehren.

  • Maeve – Thandie Newton
  • Hector – Rodrigo Santoro
  • Armistice – Ingrid Bolsø Berdal
  • Clementine – Angela Sarafyan
  • Elsie – Shannon Woodward
  • Lee – Simon Quarterman
  • Karl Strand – Gustaf Skarsgård

Und dann gibt es da noch „Geistererscheinungen“ wie Ford (Anthony Hopkins) und die Hosts, die nun in der Simulation leben, darunter Teddy (James Marsden) und Fanfavorit Akecheta (Zahn McClarnon). Ein Wiedersehen ist hier jedoch fraglich.

News und Stories

Kommentare